Schwenkschiebewalze VGS14

Produktbeschreibung
  • Schwenkschiebewalze mit einstellbarem imaginären Drehpunkt in der Einlaufebene
  • Einfache Anpassung an unterschiedliche Materialien durch Einsatz von Infrarot-Kantensensoren (FR 52) oder Ultraschall-Kantensensoren (FX 42, FX 52) 
  • Einsetzbar bis zu einer Bahnkraft von 500 N
  • Einsatz in der Kunststoff- und Verpackungsindustrie
Technische Spezifikationen
Betriebsspannung
Nennwert
Nennbereich
Nennbereich mit Netzteil

24 V DC
20 bis 30 V DC
115 bis 460 V, 50/60 Hz
Stromaufnahme 1,6 A DC
Nennbreite NB 400 bis 2000 mm
Walzendurchmesser D 80/100 mm
Nennstellweg max. ±50/75/100 mm
Stellgeschwindigkeit 25 mm/s einstellbar
Bahnkraft max. 500 N
Regelgenauigkeit  < ±0,2 mm (materialabhängig)
Fehlerfrequenz max. 2 Hz
Umgebungstemperatur 10 bis 50° C
Schutzart IP 54
Messbereich
Infrarot-Kantensensor FR 52
Ultraschall-Kantensensor FX 52 (FX 42)

±10 mm
±10 mm (±3 mm)
Kontaktieren
Sie uns!

+49 (0)821/2435-0

Sie haben weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne.

zum Standortkontakt