Erstmalig über 100 Azubis bei Erhardt+Leimer

Beginn des neuen Ausbildungsjahrs

29 neue Auszubildende konnte die Erhardt+Leimer GmbH am Montag in ihrer Firmenzentrale in Stadtbergen begrüßen. Insgesamt durchlaufen damit aktuell 103 Azubis die Ausbildung bei E+L, eine neue Höchstmarke seit Bestehen der Firma, die dieses Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiert.
Unter den Neulingen sind zehn Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, acht Systemelektroniker, vier Feinwerkmechaniker, drei Industriekaufleute und jeweils zwei Fachinformatiker und Metallbauer. Die Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik kommen in der Tochtergesellschaft Erhardt+Leimer Elektroanlagen in Augsburg-Pfersee zum Einsatz. Im Stammhaus in Stadtbergen-Leitershofen wird der Nachwuchs in einem anspruchsvollen, internationalen Umfeld der Automatisierungs- und Inspektionstechnik ausgebildet. Zum Teil sind die Azubis auch am Produktionsstandort der Firma an der Rumplerstraße in Augsburg tätig. Und vor allem zu Beginn der Ausbildung werden viele Inhalte in der firmeneigenen Lehrwerkstatt vermittelt.
Wir wünschen allen Auszubildenden während ihrer Lehrzeit viel Spaß und Erfolg!

Download: Beginn des neuen Ausbildungsjahrs