AG 9 in der Erfolgsspur

Erhardt+Leimer etabliert neuen Stellantrieb in China

 

Immer mehr große Hersteller von Rollenschneidern entscheiden sich für die zukunftsfähige Antriebstechnologie von E+L – nicht nur in Fernost.


Nachdem der AG 9, das Flaggschiff der Erhardt+Leimer GmbH im Bereich der Stellantriebe, jetzt seit knapp einem Jahr auf dem Markt ist, kann sich der Hersteller aus Deutschland über große Verkaufserfolge in China freuen: Dort verbauen mittlerweile fast alle namhaften Hersteller von Rollenschneidern in ihren Maschinen den AG 9.

„Wir haben ganz klar die Wende eingeleitet“, so E+L-Vertriebsbereichsleiter Dirk Schröder. „Zum einen haben wir Wettbewerber ersetzt, zum anderen konnten wir die bis heute noch verwendete bürstenbehaftete Technologie durch die neue Technologie der bürstenlosen, Ethernet-fähigen Antriebe ablösen.“ Die Vorteile für den Kunden liegen laut Schröder auf der Hand: Der AG 9 bietet nicht nur höhere Leistungsreserven als die herkömmlichen Wettbewerbssysteme mit ihren Kohlebürsten, es ist dank des integrierten Absolutwertgebers auch kein Kalibrierlauf mehr zur Positionserfassung notwendig. Hub und Stellkraft sind frei skalierbar, und da als Bustechnologie Ethernet eingesetzt wird, ist das Gerät WBM-fähig, kann also über einen Web-Browser konfiguriert werden und mit der Maschinensteuerung kommunizieren. Insofern ist der AG 9 zukunftsweisend im Hinblick auf die anspruchsvollen Aufgaben, die im Kontext von Industrie 4.0 schon bald zu erfüllen sein werden.

Auch preislich ist der AG 9 durchaus konkurrenzfähig: Im besten Fall kann er bis zu 30 % günstiger sein, als der vergleichbare Leistungsumfang mit herkömmlicher Technologie.

Angesichts dieser Vorteile verwundert es nicht, dass so viele OEMs in China auf den AG 9 umgeschwenkt sind. „Das Gleiche passiert gerade auch in Deutschland und den USA“, freut sich Schröder. „Dank dieser Entwicklung haben wir im Bereich der Stellantriebe unsere Position als Technologieführer wieder einmal deutlich unter Beweis gestellt.“
 

Download: Erhardt+Leimer etabliert neuen Stellantrieb in China

Der AG 9 von Erhardt+Leimer in einem Rollenschneider